Die Schwelle

Die Schwelle

Wie lebt es sich angesichts des Todes? Wenn du weißt, du musst sterben um zu leben? So lebe jetzt. jeden Augenblick, ganz bewusst und klar. Wer und was ist wirklich wichtig, dort, an der Schwelle? Dort, wo du auf das Meer der Seelen blickst. Lass los, alles Belastende, alles Schwere. Geh in Frieden, mit allem was war. Lass los die Vergangenheit und die Zukunft, denn nun zählt nur noch das Jetzt. Wisse, das alles, was war, was wird, was ist, seine eigene wichtige Bedeutung für dich hat. Gib dich hin, an das Land deiner Seele, tue was getan werden muss, um frei zu werden… und lass dich am Ende des dunklen Tunnels vom Licht der Sonne empfangen. Stark und würdevoll. Strahlend, aber nicht blendend. Um den Königsweg zu gehen – königlich groß und menschlich zugleich.

Magst du hadern mit deinem Schicksal, weinen und schluchzen unter all den Schmerzen des Körpers, deiner Seele. Das ist in Ordnung, denn unter rein menschlichen Gesichtspunkten, ist das, was du für dieses Leben erwählt hast möglicherweise völlig wahnsinnig. Doch aus der Sicht deiner Seele ist es genau richtig….


Praxis Seelenpfade unterstützt und begleitet dich liebevoll bei Krisen und Lebensumbrüchen.

©Yvonne Eibenseele

Please follow and like us:
Pin Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!