Das Eva-Prinzip Liebe

Das Eva-Prinzip Liebe

Wer kennt ihn nicht – den berühmten „Sündenfall“ im alten Testament der Bibel. So gleich zu Beginn nimmt Eva vom Baum der Erkenntnis und verführt ihnen naiv-treuen Partner. Die Sünde ist begangen und die Vertreibung aus dem Paradies beginnt. Bestrafung muss schließlich sein. Bis heute hat sich an dieser unumstrittenen Tatsache anscheinend nichts geändert. Wir müssen bluten wegen einer einzigen ungehorsamen Frau oder?

Aber was wäre wenn…

Was wäre wenn all das als ein Akt der Liebe zu sehen wäre? Ein riesiger, kollektiver Erkenntnisprozess, eine große Seelenreise, eine Reise in die Dunkelheit, um unser wahres Licht, unser wahres Schöpferpotenzial zu erkennen?

Und was wäre wenn…

Was wäre wenn es gar keine Sünde, keine Erbsünde, keine Schuld gäbe?

Natürlich gibt es sogenannte Verstrickungen im Familiensystem, wo die Nachkommen den Bockmist ihrer Ahnen ausbaden. Oder nicht?

Denn was wäre wenn…

Es kein Ausbaden ist, sondern ein Akt der Liebe der Seele, die geboren wird. Weil sie mit ihrem Verhalten Licht ins Dunkel bringt und Lösungen schenken möchte, weil sie sich das so erwählt hat?

©Yvonne Eibenseele
www.praxis-seelepfade.de

Please follow and like us:
Pin Share
Kommentare sind geschlossen.
error: Content is protected !!